MOVE ist eine von Dampfern entwickelte Initiative mit dem Ziel, allen Menschen, die im Bereich Gesundheit arbeiten, wissenschaftliche Fakten über das Dampfen zu präsentieren. Damit möchten wir erreichen, dass eine ethische Diskussion in Gang kommt, in der die Wichtigkeit dieser Geräte im Hinblick auf die Risiko- und Schadensminimierung für Raucher klar wird; und indirekt ebenso ihr Potenzial Leben zu retten, indem sie auch denjenigen einen Rauchstopp ermöglichen, die es mit anderen Mitteln nicht schaffen oder „das Rauchen“ an sich gar nicht aufgeben wollen.

Um unsere Initiative zu unterstützen, haben führende Wissenschaftler, Ärzte und internationale Gesundheitsbeauftragte an der Entstehung des Textes mitgewirkt. Die MOVE-Kampagne lädt nun alle Angehörigen der Gesundheitsberufe ein, diese Initiative zu unterstützen.

Gezielt gestreute Desinformationskampagnen haben in einigen Ländern zu Fehlannahmen und irrigen Meinungen über die Sicherheit, die Qualität und den Nutzen dieser Geräte geführt.  Das hat eine nachhaltige Unsicherheit in der Medizinwelt zur Folge, so dass viele Ärzte und Berater nun nicht wissen, welche Empfehlungen sie ihren Patienten hinsichtlich der Dampfgeräte geben sollen. Andere wiederum fühlen sich unwohl bei dem Gedanken, sich öffentlich positiv über das Potenzial der Tabak-Schadensminimierung zu äußern.

MOVE ist ein Aufruf an alle, die im Gesundheitsbereich arbeiten, sich frei und mit kritischem Denken mit dem Stand der Wissenschaft und den vorliegenden Beweisen auseinanderzusetzen, um den Wert und die Wichtigkeit dieser Geräte zu verstehen und somit ihren Patienten eine informierte Wahlmöglichkeit zu eröffnen.

Verbraucherorganisationen, die den MOVE-Aufruf mittragen:

acvoda

 aiduce

anesvap

asovape_logo_trans-2

caade-web3

casaa

evun

ig-ed

logo-liaf

nna

THRA

UPEV

Vaper

Indonesien


Kommentare

Über uns — 2 Kommentare